Einblick in das Unternehmensportrait erhalten Sie per Mausklick auf den blauen Pfeil.

Chiller für die Industriekälte:
Nano-Line      1-6 kW
Vario-Line       6-28 kW
Compact-Line 30-200 kW
ARCTIC           200 – 1.000 kW
OEM Chiller kundenspezifisch

Hochleistungswärmepumpen für industrielle und gebäudetechnische Anwendungen:
MAGMA 200 – 1.000 kW

ait-deutschland mit ihrer Marke KKT chillers vereint jahrzehntelanges Know-How in thermodynamischen Prozessen mit den Anforderungen ihrer Kunden zu energieeffizienten Chiller- und Wärmepumpenlösungen für die verschiedensten Anwendungen. Die daraus entstehende Produktpalette reicht von serienorientierten Standardgeräten bis hin zu maßgeschneiderten Sonderanfertigungen.

Firma:         ait-deutschland GmbH   
Straße:       Industriestraße 3
PLZ/Ort:     95359 Kasendorf
e-mail:        info@ait-deutschland.eu
Telefon:     +49 9228 9906 0
Fax:           +49 9228 9906 29   
Homepage: www.ait-deutschland.eu

BITZER ist der weltgrößte unabhängige Hersteller und Spezialist für Kältemittelverdichter. Kälte- und Klimatechnik leisten einen unschätzbaren Beitrag in unserer Welt: Nahrungsmittel können tausende Kilometer transportiert und anschließend gelagert werden – Frische und Qualität bleiben erhalten. Dank Gebäudeklimatisierung werden Lebens- und Arbeitsbedingungen entscheidend verbessert. Blutbanken retten jeden Tag das Leben unzähliger Menschen und viele Produkte, wie Halbleiter, lassen sich dank Prozesskühlung überhaupt erst herstellen. Aus all dem resultiert die Verpflichtung, dass Kälte- und Klimaanlagen funktionieren müssen. Besser gesagt: Ihr Herz muss zuverlässig schlagen. Dieses Herz ist der Verdichter. Seit über 80 Jahren produziert BITZER Kältemittelverdichter, Verflüssigungssätze und Druckbehälter für die Kälte- und Klimatechnik. Mit Vertriebs-gesellschaften und Produktionsstätten für Hubkolben-, Schrauben- und Scrollverdichter sowie Druckbehälter ist BITZER global vertreten. Im Jahr 2014 erwirtschafteten 3.400 Mitarbeiter einen Umsatz von 657 Millionen Euro.

Die Carrier Kältetechnik Deutschland GmbH ist Teil von Carrier Commercial Refrigeration Europe, ein führender Anbieter von energieeffizienten schlüsselfertigen Kältesystemen und Serviceleistungen für den Lebensmittelhandel. Das weit gefächerte Portfolio umfasst technologische Lösungen zur Kühlung und Tiefkühlung von Waren, integrierte Systeme zum Beheizen und Kühlen von Gebäuden sowie entsprechende Servicedienstleistungen. Es steht eine vielfältige Auswahl an Kühlmöbeln zur Präsentation der gekühlten und tiefgekühlten Waren zur Verfügung, um die Bedürfnisse unserer Kunden aus dem Lebensmitteleinzelhandel zu erfüllen.

Von innovativen Lösungen über „grüne Produktion“ bis hin zu Dienstleistungen für höhere Effizienz: Carrier nimmt in Sachen Nachhaltigkeit eine Führungsposition ein. Klimafreundliche Lösungen sind unser Geschäft. Wir haben im Lebensmitteleinzelhandel Pionierarbeit im Bereich natürliche Kältemittel geleistet und investieren kontinuierlich in Forschung und Entwicklung. Das CO2OLtec®-System von Carrier steht branchenweit für eine der nachhaltigsten Lösungen im Bereich gewerblicher Kältesysteme.

Danfoss ist der führende Hersteller in Deutschland, Österreich und der Schweiz für Bauteile von kältetechnischen Anlagen. Zu diesen Komponenten zählen mechanische, elektronische Ventile, Regel- und Überwachungsgeräte, vernetzte Systeme mit der Möglichkeit des Fernzugriffs, wie auch Verdichter in verschiedenen Technologien und Verflüssigungssätze. Es gibt spezifische Baureihen für Seriengerätehersteller, wie auch für Industriekälteanwendungen mit dem Kältemittel Ammoniak für z.B. Brauereien oder Eisbahnen.

Die FRIGOBLOCK Grosskopf GmbH wurde 1978 als kuk kunststoff- und kältetechnik Grosskopf GmbH gegründet und entwickelte sich schnell zum größten deutschen Hersteller von Fahrzeugkältemaschinen. Dabei wurde der Name FRIGOBLOCK zum Markenzeichen von unübertroffen leistungsstarken, umweltgerechten und kostensparenden Fahrzeugkälteanlagen. Nicht zuletzt deshalb wurde FRIGOBLOCK 1991 in den Firmennamen aufgenommen. Die FRIGOBLOCK Grosskopf GmbH ist heute der drittgrößte europäische Anbieter von Transportkältemaschinen.

Am Stammsitz in Essen beschäftigt das Unternehmen rund 150 Mitarbeiter. Auf Europas Straßen sind heute weit mehr als 40.000 FRIGOBLOCK-Transportkältemaschinen im Einsatz. Mehr als 150 qualifizierte Servicepartner
betreuen europaweit die FRIGOBLOCK-Kunden, sorgen für zuverlässige Wartung und Reparatur und stellen so eine hohe Verfügbarkeit der Anlagen sicher. Seit März 2015 gehört FRIGOBLOCK zu Ingersoll Rand, einem weltweit führenden Unternehmen zur Schaffung komfortabler, nachhaltiger und effizienter Umwelt.

FUCHS SCHMIERSTOFFE GMBH ist ein deutsches Unternehmen, das mit über 700 Mitarbeitern ausschließlich Schmierstoffe und verwandte Spezialitäten entwickelt, herstellt und vertreibt. Mit einem kompletten Sortiment an Schmierstoffen für die unterschiedlichsten Bereiche und als führender Schmierstoff-Partner der deutschen Automobilindustrie gilt FUCHS als einer der Schmierstoff-Marktführer hier in Deutschland.

Die Firma hat 2 Werke: am Standort Mannheim werden Motoren- und Getriebeöle, Stoß-dämpferöle, Hydrauliköle, Industrieschmierstoffe, Metallbearbeitungsflüssigkeiten, Reiniger und Korrosionsschutzmittel hergestellt. Am Standort Kiel werden Schmierfette produziert.

Das Unternehmen, 1931 als Firma RUDOLF FUCHS gegründet, hat seinen Sitz in Mannheim und ist ein 100%iges Tochterunternehmen der FUCHS PETROLUB SE.

Mit aktuell 4.158 Mitarbeitern (30.06.2015) in 49 operativen Gesellschaften ist die FUCHS PETROLUB SE der weltgrößte unabhängige Schmierstoffanbieter. FUCHS hat einen weit über dem Branchendurchschnitt liegenden Spezialisierungsgrad und eine hohe Innovationsgeschwindigkeit. Die Sortimente umfassen weit über tausend Schmierstoffe und verwandte Spezialitäten für alle Lebensbereiche, Industrien und Fertigungen.

Die GEA Bock GmbH gehört zu den führenden Herstellern von Kompressoren und Aggregaten für die stationäre und mobile Kühlung sowie die Klimatisierung. Die Produkte kommen ausschließlich im gewerblichen und industriellen Umfeld zum Einsatz und sind für ihren hohen Qualitätsstandard weltweit bekannt. GEA Bock bietet Verdichtertechnologie auf dem neuestem Stand der Technik – überzeugend durch Laufruhe, Servicefreundlichkeit, Effizienz und Zuverlässigkeit auf höchstem Qualitätsniveau. Das breite Produktprogramm an halbhermetischen und offenen Hubkolbenverdichtern von GEA Bock enthält neben den klassischen, sauggasgekühlten Verdichtern auch Varianten für natürliche Kältemittel sowie Verdichterlösungen für die Mobile Kühlung und Klimatisierung.

Glen Dimplex Deutschland zählt mit seiner Marke Riedel zu den weltweit führenden Herstellern und Lieferanten von Kühlaggregaten für medizinische, industrielle und gewerbliche Anwendungen. Das Unternehmen entwickelt Serien- und Spezialkältelösungen im Leistungsbereich von 0,1 kW bis 250 kW, unter anderem zur Kühlung medizintechnischer Systeme, von Lasertechnik und Werkzeugmaschinen. Das Produktportfolio umfasst jegliche Art von Wärmetauscherstationen, Wasserkühlsätzen, Kältemaschinen, Gewerbekälte und Schaltschrankklimatisierung. Glen Dimplex unterhält weltweit drei Produktionsstandorte, ein international ausgerichtetes Servicenetzwerk und erwirtschaftet mit seinen 900 Mitarbeitern über 200 Mio. Euro Umsatz im Jahr.

Die Güntner GmbH & Co. KG mit Hauptsitz im deutschen Fürstenfeldbruck ist ein weltweit führender Hersteller von Komponenten für die Kälte- und Klimatechnik.

Mit ca. 3.000 Mitarbeitern weltweit und Produktionsstätten in Deutschland, Ungarn, Rumänien, Indonesien, Mexiko, Brasilien und Russland ist die Firma in allen Märkten für ihre Partner präsent. Jahrzehntelange Branchenerfahrung und die konsequente Einbindung neuester Technologien und Forschungsergebnisse sichern den hohen Qualitätsstandard von Güntner.

Zu den internationalen Anwendungsbereichen gehören Energy & Process Cooling-Projekte, Industrie- und Gewerbeanwendungen im Bereich Lebensmittelproduktion- und lagerung sowie Klimatisierungsanwendungen für Gebäude und spezifische Applikationen wie Serverraumkühlung.

 

 

 

 

INFICON ist ein führender Anbieter innovativer Messtechnik, Sensortechnologie für kritische Prozesse und moderner Prozesssteuerungssoftware. Die INFICON Dichtheitsprüfgeräte sind bei der Gasleckerkennung in den Bereichen Kälte-/Klimatechnik von entscheidender Bedeutung und detektieren ohne Querempfindlichkeit ein breites Spektrum an Prüfgasen – angefangen bei allen aktuellen Kältemitteln bis hin zu Helium und Wasserstoff. Sie spüren selbst Kleinstleckagen zuverlässig auf und eignen sich wahlweise zur Prüfung von Einzelkomponenten, Baugruppen oder Komplettsystemen jeder Größenordnung.

Das ILK Dresden ist Ihr kompetenter Ansprechpartner für Forschungs- und Entwicklungsfragen auf den Fachgebieten der Luft- und Kältetechnik und ihren Anwendungsbereichen. Unsere Stärke besteht im breiten Spektrum unserer Technologiebereiche und Forschungsrichtungen und ihrer Integration.

Wir betreiben Forschung, Entwicklung und Technologietransfer zum direkten Nutzen von Unternehmen und der Gesellschaft. Zum Einsatz kommen dabei modernste Verfahren und Methoden der angewandten Forschung und Entwicklung.

Johnson Controls ist mit 500 Niederlassungen in mehr als 150 Ländern einer der führenden Anbieter von Equipment, Steuersystemen und Dienstleistungen für Heizungs-, Lüftungs-, Klimatisierungs-, Kühl- und Sicherheitssysteme. Das Produktportfolio umfasst Flüssigkeitskühler und Wärmepumpen mit natürlichen Kältemitteln, Absorptionsflüssigkeitskühler mit natürlichen Kältemitteln, auch für KWKK; luftgekühlte Flüssigkeitskühler; wassergekühlte Flüssigkeitskühler und Wärmepumpen sowie Klimaschränke. Zum Einsatz kommen die Lösungen in den unterschiedlichsten Branchen und Bereichen, immer mit dem Ziel, die Energieeffizienz zu steigern und die Betriebskosten zu senken.

Die Kelvion Refrigeration GmbH, ist spezialisiert auf Wärmeaustauscher für die Kälte-Klima-Industrie.

Das Unternehmen ist ein weltweiter Marktführer für Hochleistungs-Luftkühler, die insbesondere in der Lebensmittelherstellung, -logistik und -lagerung eingesetzt werden. Zum Produktportfolio gehören außerdem Verflüssiger, Rückkühler und technisches Zubehör für Kälteanlagen.

Das Unternehmen unterstützt seine Kunden bei der Auslegung und Konzeption der Kälteanlage und entwickelt durch stetige Forschung innovative und nachhaltige Produkte.

Produziert wird in modernsten Fertigungsanlagen mit höchstem Qualitätsstandard

– Made in Germany.

Kreutzträger Kältetechnik ist eine in der 2. Generation Inhabergeführte Unternehmung aus Bremen. Seit 1960 planen, bauen und betreuen wir industrielle und gewerbliche Kälteanlagen.

Seit der Gründung haben wir ca. 400 Neuanlagen im Industriemaßstab realisiert, sowie zahllose Umbauten an Bestandsanlagen durchgeführt. Die überwiegende Anzahl mit dem umweltfreundlichen Kältemittel Ammoniak.

Mit dieser Erfahrung und dem Vertrauen unserer Kunden konnten wir uns wiederholt als technologischer Schrittmacher hervortun.

Als Anlagenbauer betreuen wir einzelne Kunden seit über 50 Jahren, seit ihren ersten Gehversuchen als Produzenten und Unternehmer. Dieses Vertrauen versuchen wir durch Transparenz, Fairness und Zuverlässigkeit gegenüber Kunden, Ingenieurbüros und Mitarbeitern zurückzugeben.

Die Betreuung über die gesamten Lebenszyklen von Liegenschaft und Produktion erfordert eine integrierte Planung und Realisierung mit allen Beteiligten, Kunden, Lieferanten, Ingenieurbüros und Behörden. Und sollte etwas einmal nicht nach Plan laufen, so werden wir so lange arbeiten, bis Ihre Anlagen zur Zufriedenheit funktionieren – wir lassen Sie nicht allein!

Gradlinige und nachhaltige Geschäftspolitik haben uns aus eigener Kraft zur größten privaten Unternehmung in der Industriellen Kältetechnik gemacht. Geschäftsführung und Mitarbeiter werden weiterhin Sorge tragen, dass diese erfolgreiche Entwicklung anhält - schließlich steht unser Namen an Ihrem Maschinenraum.

Liebherr gestaltet mit über 41.000 Mitarbeitern weltweit den technologischen Fortschritt in vielen Branchen mit. Die Kühl- und Gefriergeräte von Liebherr stehen seit Jahrzehnten für Qualität, Zuverlässigkeit und eine lange Lebensdauer. Dank innovativer Technologien und hochwertiger Materialien sind Liebherr Geräte besonders komfortabel und energieeffizient. Das gilt sowohl für den privaten Haushalt als auch für den professionellen Einsatz in Handel, Handwerk, Gastronomie, Gewerbe und Labor. Das Sortiment reicht von Einbau- und Standkühlgeräten über Gefriertruhen und Side-by-Side Geräten bis zu Weintemperier- und Weinklimaschränken.

ref-tech engineering - refrigeration technologies and sustainable developments -

TEKO entwickelt und produziert industrielle und gewerbliche Kälte- und Wärmelösungen, unter anderem für die Bereiche Lebensmittelhandel, Nahrungsmittelherstellung, Gewerbekälte, Industriekälte, Medizinkälte, Transportkälte und Lagerhäuser. Das Unternehmen hat sich dabei vor allem auf natürliche Kältemittel und die vollständige und effiziente Nutzung von Abwärme zur Gebäudebeheizung spezialisiert. Mehr als 40 Techniker und Ingenieure forschen in einem hauseigenen Test- und Trainingszentrum an Sub- und transkritischen Kreisläufen, Kaskadenschaltungen, Regelstrategien und vielem mehr. Auf Basis dieser Erkenntnisse entwickelt TEKO innovative, nachhaltige und kosteneffiziente Lösungen.

Die TH. WITT Kältemaschinenfabrik GmbH ist ein Familienunternehmen, das sich seit 1896 auf den Bereich der industriellen Kältetechnik spezialisiert hat.
Wir bieten dem nationalen und internationalen Kälteanlagenbauer eine verlässliche Partnerschaft mit Systemlösungen aus standardisierten, qualitativ hochwertigen Produkten und Dienstleistungen für ausgewählte kältetechnische  Anwendungen. Dazu gehören Kältemittelpumpen, Hochdruckschwimmer-Regler, Ölrückführsysteme und komplette Druckbehälter-Einheiten.

WITT Produkte werden auf modernen Fertigungsanlagen selbst hergestellt. Unsere Produktion und Dienstleistungen sind nach DIN ISO 9001 und Druckbehälterrichtlinie zertifiziert. Ein umfangreiches Lager ermöglicht eine schnelle Ersatzteil-Versorgung.

Wir legen Wert auf wirtschaftliche und im Hinblick auf die Schonung natürlicher Ressourcen nachhaltige Produkte. Dazu gehört die Verwendung von überwiegend natürlichen Kältemitteln, die aus energetischer und ökologischer Sicht für unsere Kunden in den meisten Fällen die richtige Wahl bedeuteten.

Unsere kältetechnischen Komponenten werden ausschließlich in Aachen produziert. Durch unsere Lage im Dreiländereck Niederlande-Belgien-Deutschland sind wir schon immer europäisch geprägt, exportier werden WITT Produkte in die ganze Welt.

Die TWK GmbH bietet auf den Gebieten Kältetechnik, Wärmepumpen und mobile Kälte-Klimatechnik auf Straße und Schiene Weiterbildungslehrgänge, externe und interne Firmenschulungen sowie Symposien an.

 

Zurzeit werden rund 35 verschiedene Kursthemen vermittelt. Das Spektrum reicht von Grundlagenkursen bis zu Spezialkursen wie F-Gas-Zertifizierung, Projektierung oder natürliche und synthetische Kältemittel. Die Besonderheit bei den Lehrgängen ist der hohe Praxisanteil im Rahmen von Laborübungen. Dafür stehen über 100 Schnittmodelle von Komponenten und Laboranlagen zur Verfügung.

 

 In der Prüfstelle können Leistungs- und Betriebsuntersuchungen an den Komponenten eines üblichen Kältemittelkreislaufs einer Kompressionskältemaschine bzw. Wärmepumpe mit den verschiedensten Kältemitteln und Schmierstoffen durchgeführt werden. Ferner werden Gutachten, Untersuchungen sowie F&E-Aufgaben an kältetechnischen Anlagen, Wärmepumpen und mobilen Kälte-Klimaanlagen für Pkw, Lkw, Busse, Schienen- und Transportfahrzeugen bearbeitet.

Seit mehr als 50 Jahren hat TYFO Flüssigkeiten für den Wärme- und Kältetransport mit in das Unternehmensportfolio aufgenommen – und ist seitdem zum europäischen Marktführer für Kühlsolen und Kälte- und Wärmeträgerflüssigkeiten avanciert. Eingesetzt werden die Produkte in Kälte-, Klima- und Heizungsanlagen in Supermärkten, Windkanälen, Rasenheizungen, Geothermie-, Windkraft- und Solaranlagen, in Schokoladenfabriken, Brauereien, Winzerbetrieben und vielen anderen Produktionsstätten. Dank eigener Forschungskapazitäten ist TYFO in der Lage, maßgeschneiderte Lösungen für nahezu jede Anwendung zu entwickeln.

Mit über 900 Mitgliedsbetrieben aus Handwerk, Industrie und Handel ist der Verband Deutscher Kälte-Klima-Fachbetriebe e.V. (VDKF) der führende deutsche Wirtschaftsverband der Kälte-Klima- und Wärmepumpen Branche. Der Verein vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Regierungsstellen, Behörden und Verbänden und steht ihnen mit einem umfangreichen Leistungsportfolio zur Seite. Dazu zählt die Branchensoftware VDKF-LEC (Leakage & Energy Control). Mit ihr kann ein Kälte-Klima-Fachbetrieb für seine Kunden sämtlichen gesetzlich vorgeschriebenen Aufzeichnungs- und Meldepflichten nachkommen und die Dichtigkeitsprüfungen protokollieren. Anlagenbetreiber können mit der Software eine rechtssichere Dokumentation erstellen und Anlagendaten vergleichen.

Der Verband Deutscher Kühlhäuser und Kühllogistikunternehmen e.V. (VDKL) ist ein Wirtschaftsverband für Lebensmittelunternehmen rund um die temperaturgeführte Lagerung, Distribution und Logistik von Tiefkühlkost und Frischewaren. Die Mitglieder aus den Bereichen Logistik, Industrie, Handel verfügen über eine Gesamtlagerkapazität von über 2,7 Mio. Europaletten, beschäftigen mehr als 52.000 Mitarbeiter und erwirtschaften einen Gesamtumsatz von rund 14 Mrd. Euro. Der VDKL vertritt seine Mitgliedsinteressen auf nationaler und europäischer Ebene und bietet seinen Mitgliedern zahlreiche Service-Leistungen, ein professionelles Energiemanagement und den finanziell attraktiven, deutschlandweit einmaligen VDKL-Strompool.

Die Viessmann Kühlsysteme GmbH ist einer der führenden Hersteller von innovativen gewerblichen Kühllösungen in Europa. Das Unternehmen bietet Kunden aus der Gastronomie und Hotelbranche sowie aus der Lebensmittelproduktion und Lebensmittelverarbeitung ganzheitliche, maßgeschneiderte Kühllösungen aus einer Hand. Zum Produktportfolio gehören Kühl- und Tiefkühlmöbel mit Zentralkühlung und steckerfertige Ausführungen, Verdampfer, Verbundanlagen, Kühlzellen, Kühl- und Tiefkühlaggregate sowie Zubehör und Dienstleistungen rund um Montage und Wartung. Alle Produkte können flexibel an den individuellen Bedarf der Kunden angepasst werden, um einzigartige Einzelhandelskonzepte und neue Optionen zur Marktgestaltung zu schaffen.

Wieland Thermal Solutions ist Teil der Wieland Werke AG – einer weltweit aktiven Unternehmensgruppe mit 6.500 Mitarbeitern an mehr als 30 Standorten. Das Unternehmen bietet unter anderem das weltweit größte Angebot an Hochleistungsrippenrohren und niedrigberippten Rohren zur Verflüssigung und Verdampfung von Kältemitteln in Rohrbündelwärmeübertragern. Das Portfolio reicht von Standard- und Spezialwärmeübertragern für einphasige Wärmeübertragung über technologische Spitzenlösungen für Rohrbündelverflüssiger und Rohrbündelverdampfer bis zu Speziallösungen für Elektronikkühlung. Die Hochleistungsrohre sind durch beste Wärmeleistung bei geringstem Material- und Energieeinsatz besonders wirtschaftlich, sicher und langlebig.

Hocheffiziente Hard- und Software für Lebensmittelkühlung und integrierte Gebäudetechnik: Seit über 25 Jahren ist die Wurm GmbH & Co. KG Elektronische Systeme einer der Technologieführer im deutschen und europäischen Markt. Die Produktlinien FRIGODATA, FRIGOLINK und FRIGOENTRY bieten intelligente Systemlösungen für alle Anforderungen der Kälte- und Gebäudeautomatisierung. Das Leistungsportfolio reicht von der kälte- und gebäudetechnischen Planung und individuellen Konzeption über die Produktion von Komponenten und ganzen Schaltanlagen bis hin zum umfangreichen Service. Für seine Innovationsleistungen wurde das Unternehmen 2014 beim Deutschen Mittelstands-Summit mit dem TOP-100-Siegel ausgezeichnet.

Wie kann ich Mitglied werden?

  1. Sie sind Hersteller von Maschinen, Geräten, Komponenten und technischem Zubehör oder haben Interesse an der Förderung der Kältetechnik, der Wärmepumpentechnik sowie des kältetechnischen Teils der Klimatechnik.
  2. Die Aufnahme von ordentlichen und außerordentlichen Mitgliedern erfolgt aufgrund von schriftlichen Anträgen durch Beschluss des Vorstands. Weitere Informationen unter: Satzung.